Schlag gegen Raser-Szene: 21 Personen festgenommen

Autor
Radio Munot

Dank einer Zusammenarbeit über die Kantonsgrenzen hinaus, konnte die Polizei im Raum Zürich, Thurgau und St. Gallen mehrere Raser verhaften.

21 Personen wurden bei der gemeinsamen Polizeiaktion verhaftet. Symbolbild: Pixabay

Den Kantonspolizeien Zürich, Thurgau und St. Gallen ist ein Schlag gegen die Raser-Szene gelungen. In einer gemeinsamen Aktion konnten insgesamt 21 Personen festgenommen werden. In allen drei Kantonen sollen mehrere illegale Rennen stattgefunden haben. Den Beschuldigten werden daher mehrfache und schwere Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz vorgeworfen, heisst es in einer Mitteilung. Sechs Personen müssen sich vor der Zürcher Staatsanwaltschaft verantworten, acht vor der Thurgauer Staatsanwaltschaft.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren