Explosion in Manhattan

Autor
Janosch Tröhler

Beim Busbahnhof in New York City kam es gemäss Berichten zu einer Explosion. Die Situation ist aktuell noch unübersichtlich.

Bild: Key

Beim Busbahnhof «Port Authority Bus Terminal» gleich beim Times Square in New York soll es Berichten zufolge eine Explosion gegeben haben. Die Polizei meldete via Twitter, dass sie mit einem Aufgebot vor Ort sei:

 

 

Die U-Bahn-Linien A, C und E wurden evakuiert. Der öffentliche Verkehr in der Metropole steht nahezu still. Der US-Sender NBC News vermeldete, dass laut einem Mitarbeiter der Polizei die verdächtige Person mit Verletzungen festgenommen wurde. Die New York Times berichtet, dass die verdächtige Person einen Sprengsatz trug, der frühzeitig explodierte. Die Feuerwehr spricht von vier Verletzten. Die Explosion wurde auf einem Überwachungsvideo aufgezeichnet:

 

Mittlerweile machen weitere Videos und Fotos auf den sozialen Netzwerken die Runde. Diese sind jeweils mit Vorsicht zu geniessen. Die beiden folgenden Aufnahmen stammen von der Reporterin Colleen Wilson:

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren