Von Volero nach Schaffhausen: VC Kanti verpflichtet Top-Spielerin

Autor
Schaffhauser N…

Die Kaderplanung des VC Kanti ist abgeschlossen. Der letzte Neuzugang hat es nochmal in sich: Laura Unternährer wechselt nach acht Jahren bei Volero zu den Kantigirls.

Laura Unternährer kommt aus Frankreich in die Schweiz zurück. Bild: zvg

Gewichtiger Transfer beim VC Kanti: Der Verein holt sich die Schweizerin Laura Unternährer ins Kader. Sie spielte während sieben Jahren beim mehrfachen Schweizer Meister Volero Zürich. Im vergangenen Jahr wechselte sie zusammen mit dem Verein in die französische Liga und punktete dort für Volero Le Cannet. 

Aus persönlichen Gründen kehrt die Jurassierin jetzt in die Schweiz zurück. Volero werden immer ein Teil ihres Lebens sein, jetzt freue sie sich aber auf die neue Herausforderung bei Schaffhausen. «Ich hoffe, dass ich mein neues Team auf dem Weg zur nationalen Spitze unterstützen kann», so Unternährer. Und auch Cheftrainer Nicki Neubauer freut sich: «Mit der Verpflichtung von Laura ist uns auf dem Transfermarkt natürlich ein absoluter Coup gelungen.» Sie soll den Kantigirls sowohl in der Annahme als auch im Angriff mehr Stabilität verschaffen und mit ihrer Erfahrung auch in heiklen Situationen die nötige Ruhe einkehren lassen.

Unternährer hat für zwei Jahre beim VC Kanti unterschrieben. Die Kaderzusammenstellung für die kommende Saison ist nun abgeschlossen. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren