Tortour-Start steht nichts mehr im Weg

Autor
Radio Munot

Der «Tortour» steht nichts mehr im Weg: Die Schaffhauser Regierung hat dem Non-Stop-Velorennen grünes Licht gegeben.

Das Meier-Medien-Team mit Marco Kern, Dario Muffler, Sacha Meier und Mark Gasser (v.l.n.r) im Interview mit Radio Munot. Bild: RM

Die Schaffhauser Regierung gibt grünes Licht für die Durchführung des Non-Stop-Velorennens «Tortour». Sie hat das Rennen bewilligt. Es startet in Neuhausen, führt einmal um die ganze Schweiz und wieder zurück nach Schaffhausen. Der Prolog der „Tortour“ findet am 16. August beim Rheinfall statt. Einen Tag später begeben sich die Fahrer auf die rund 1000 Kilometer lange Strecke rund um die Schweiz. Die Zieleinfahrt ist in der IWC-Arena auf der Schaffhauser Breite. Auch ein Team des Schaffhauser Medienhauses «Meier + Cie AG» nimmt an der Tortour teil. 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren