Kadetten gewinnen gegen HSC Suhr Aarau

Autor
Ralph Denzel

Trotz eines Rückstandes zur Halbzeit konnten die Kadetten in der heimischen BBC-Arena einen Sieg gegen Aarau einfahren.

Sieg für die Kadetten Schaffhausen.

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben: Auch wenn die Gäste des HSC Suhr Aarau in der BBC-Arena zur Halbzeit knapp vorne lagen, gab es für die Aarauer nichts zu holen in der Fremde: Letztlich konnten die Kadetten einen starken 28:20 Sieg einfahren.

Auch wenn die Aarauer mehr Turnover hatten, konnten sie diese nicht nutzen. Und auch die eigentlich respektable Trefferquote von 65 Prozent reichte nicht, um gegen die Munotstädter zu bestehen, welche vor allem in einer starken Halbzeit den anfänglichen Rückstand von 12:13 locker drehen konnten. Begünstigt wurde dies durch mehrere technische Fehler, die die Gäste machten: So gelang den Gästen in den letzten zehn Minuten der Partie kein einziges Tor mehr – die Munotstädter nutzten das eiskalt aus und bauten den Vorsprung weiter aus, bis der Schiedsrichter Hristo Boshkoski abpfiff.

Der nächste Gegner für die Kadetten ist in der Champions League Orlen Wisla Plock aus Polen. Anpfiff ist um 17 Uhr in der BBC-Arena.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren