Kadetten stehen nach weiterem Sieg vor Halbfinalqualifikation

Autor
Schaffhauser N…

Die Kadetten Schaffhausen gewinnen das dritte Spiel der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen den RTV Basel mit 35:21.

Nach dem Fehlstart zum Auftakt konnten die Kadetten reagieren und die Spiele zwei und drei der Playoff-Serie gegen den RTV Basel gewinnen.

Ein zweites Mal liessen sich die Schaffhauser Kadetten in der heimischen BBC-Arena nicht vom RTV Basel überraschen. Hatte der Underdog aus der Nordwestschweiz zum Auftakt in die Playoff-Serie noch gesiegt, gewannen die Kadetten nach dem zweiten am Donnerstag am Samstagabend auch das dritte Spiel der Serie. Und das deutlich. Schon zur Pause lag das Heimteam mit 15:7 deutlich vorne. Zum Schluss stand es in einem einseitigen Spiel 35:21 für die Schaffhauser. Mit einer sehr guten Abwehrquote von 40 Prozent war Torhüter Ivan Stevanovic der beste Spieler bei den Kadetten. Diese brauchen nun nur noch einen Sieg um ins Halbfinale vorzustossen. Die nächste Partie wird am kommenden Dienstag in Basel ausgetragen. (daz) 

Eine detaillierte Matchzusammenfassung von Radio Munot gibt es hier zum Nachhören

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren