Lockeres Training beim FCD zum Saisonstart

Autor
Radio Munot

Vor Kurzem stand er bei der verrückten Barrage zwischen dem FC Aarau und Neuchâtel Xamax auf dem Platz. Gestern leitete Gianluca Frontino sein erstes Training beim FC Diessenhofen.

Die 1. Mannschaft des FC Diessenhofen hat zum ersten Mal mit ihrem neuen Trainer Gianluca Frontino trainiert. Der ehemalige FCS-Profifussballer übernimmt die Mannschaft auf diese Saison. Für ihn ist diese Verpflichtung eine Rückkehr zu seinen fussballerischen Wurzeln, sagte Frontino im Interview mit Radio Munot. Sein sportlicher Weg führte ihn vom FC Diessenhofen über den FC Schaffhausen nach Winterthur und Aarau und nun zurück nach Diessenhofen. Für seine erste Saison als Trainer hat Frontino sich vorgenommen, in erster Linie den Klassenerhalt zu schaffen. Das erste Testspiel bestreiten er und sein Team bereits am kommenden Sonntag, 21. Juli.

Was Gianluca Frontino zu seiner neuen Herausforderung zu sagen hat, hören Sie hier

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren