Katastrophen reizen die Lachmuskeln

Die «Traumfrau Mutter» feierte (wiedermal) in der Zürcher Maag-Halle Premiere: Das Erfolgstheaterstück erlebt zurzeit mit der Schaffhauser Regisseurin Deborah Neininger eine rasante Neuauflage.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren