Hüt im Gspröch: Beat Hedinger, Direktor «Schaffhauserland Tourismus»

Die Landesgrenzen sind zu und Reisende gibt es kaum mehr. Beat Hedinger, Direktor von «Schaffhauserland Tourismus», erklärt die Auswirkungen für den regionalen Tourismus.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren