Hüt im Gspröch: Claudio Kuster, politisch Aktiver

Die Transparenz-Initiative fordert, dass Parteien und Komitees ihre Finanzen wie Rechnungen und die Herkunft aller Spenden, der Bundeskanzlei offenlegen müssen. Claudio Kuster als Befürworter erklärt die Bedeutung der Initiative.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren