Hüt im Gspröch: Christoph Müller, Geschäftsführer Naturpark Schaffhausen

Der regionale Naturpark Schaffhausen hat ein turbulentes zweites Betriebsjahr hinter sich: Eine Volksabstimmung über den Park wurde nur relativ knapp gewonnen. Jetzt blickt der Naturpark und Christoph Müller in die Zukunft. 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren