Gemeinde Laufen-Uhwiesen strebt Steuersenkung an

Autor
Radio Munot

Auf die Einwohner der Gemeinde Laufen-Uhwiesen kommt ein niedriger Gesamtsteuerfuss zu.

Für das Jahr 2020 erwartet die Gemeinde Laufen-Uhwiesen ein Defizit von rund 44’000 Franken. Bild: OPP

Die Gemeinde Laufen-Uhwiesen will ihren Gesamtsteuerfuss senken. Laut Mitteilung des Gemeinderats ist geplant, den Steuerfuss der Primarschulgemeinde von 41 auf 37 Prozent zu reduzieren. Die Steuerfüsse der politischen sowie der Sekundarschulgemeinde sollen unverändert bei 42, beziehungsweise 23 Prozent, bleiben. Daraus ergibt sich ein Gesamtsteuerfuss von 104 Prozent. Für das Jahr 2020 erwartet die Gemeinde Laufen-Uhwiesen ein Defizit von rund 44’000 Franken.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren