Zwei Wochen Verkehrsbehinderung in Eglisau

Autor
Radio Munot

In Eglisau stehen Sanierungsarbeiten an. Eine kaputte Wasserleitung wird repariert und der Belag der Strasse ersetzt. Während den Bauarbeiten wird mit massiven Verkehrsbehinderungen gerechnet.

Vor der Ortseinfahrt wird auf die Baustelle aufmerksam gemacht. Bild: RM

Von heute bis Ende Juli muss in Eglisau mit massiven Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Der Grund dafür sind dringend notwendige Bauarbeiten auf der zentralen Verkehrsachse durch Eglisau, erklärt Gemeindepräsident Peter Bär im Gespräch mit Radio Munot. Es wird eine kaputte Wasserleitung repariert und der Deckbelag der Strasse ersetzt. Die Baustelle befindet sich zwischen der Rheinbrücke und dem Kreisel an der Ortseinfahrt auf der Schaffhauser Seite der Gemeinde. Die Bauarbeiten sollten voraussichtlich in zwei Wochen abgeschlossen sein.

Stimmen zu den momentanen Verkehrsbedingungen und der Baustelle in Eglisau hören Sie im Beitrag von Radio Munot

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren