Diessenhofer will Deutschlands Superstar werden

Autor
Schaffhauser N…

In Deutschland läuft derzeit wieder die Casting-Show «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS). Mit dabei: Alessandro Fraccica aus Diessenhofen.

«Ein Hauch von DSDS in Schaffhausen» titelte shn.ch Ende August 2019. Damals war Alessandro Fraccica, 26 Jahre alt, gerade erst auf dem Weg zu den Castings für die deutsche Casting-Show «Deutschland sucht den Superstar».

Jetzt kann man den Diessenhofer, der die italienische Staatsangehörigkeit besitzt, auch im Fernsehen sehen. Er wird am Dienstag, 11. Februar vor die Jury rund um Dieter Bohlen treten. Dabei will er den Song «Yapma von «C ARMA» singen. 

Der gebürtige Tübinger, der vor anderthalb Jahren wegen der Liebe nach Diessenhofen zog, hatte dabei bei seinem Gespräch mit shn.ch damals klar Ziele: «Ich will gewinnen.» Ob er dafür den ersten Schritt schafft, kann man am Dienstag auf RTL sehen. (rd)

Mit dieser Stimme will Alessandro die DSDS-Jury überzeugen

Beatboxen kann Alessandro auch

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren