Mann schläft betrunken in Auto - Führerausweis weg

Autor
Radio Munot

Die Thurgauer Kantonspolizei hat einem 33-jährigen Deutschen in Diessenhofen seinen Führerschein abgenommen.

Der Mann schlief in der Nacht auf Montag bei laufendem Motor in seinem Auto. Die Polizeipatrouille stellte beim 33-Jährigen einen Alkoholwert von 1,75 Promille fest. Den Führerausweis hat die Polizei eingezogen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren