Rohbau des Hemmentaler Reservoirs abgeschlossen

Autor
Radio Munot

Das neue Hemmentaler Reservoir nimmt langsam Gestalt an. Die Arbeiten am Rohbau sind praktisch abgeschlossen – nun stehen die nächsten Schritte bevor.

Die Bauarbeiten des Hemmentaler Reservoirs kommen gut voran. Der Rohbau ist praktisch abgeschlossen, aktuell werden Umgebungsarbeiten gemacht, sagt Roger Brütsch, Bereichsleiter «Gas/Wasser» bei SH Power, gegenüber Radio Munot. Der nächste grössere Schritt ist der Ausbau der Rohrleitungen. Das neue Reservoir entsteht neben dem bisherigen Reservoir «Alte Rüti». Dieses ist mittlerweile rund hundert Jahre alt und wird abgebrochen. Eine historisch wertvolle Fassade bleibt aber erhalten. Im Herbst soll das rund zwei Millionen Franken teure, neue Reservoir in Betrieb genommen werden.

Roger Brütsch, Bereichsleiter «Gas/Wasser» von SH Power, spricht über die aktuellen Arbeiten beim Hemmentaler Reservoir.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren