Stadt Schaffhausen plant Restaurant am Rhein

Autor
Schaffhauser N…

Geht es nach dem Stadtrat Schaffhausen, wird man ab dem Jahr 2023 am Rhein in einem von der Stadt verpachteten Restaurant sitzen können. Bis es soweit ist, ist es aber noch ein langer Weg.

Der Stadtrat hat die Aufwertung des Rheinufers deshalb zu einem Legislaturschwerpunkt erklärt und präsentiert nun eine Vorlage zur Aufwertung des Areals Gassa unterhalb des Salzstadels. Geplant ist unter anderem ein Restaurant mit Terasse. Eine entsprechende Vorlage wurde bereits an den Grossen Stadtrat verabschiedet.

Das Investitionsvolumen für den Bau des Restaurants mit Rheinterrasse und die Platzgestaltung im Bereich Gassa sollen sich laut Stadtrat auf 2.180 Millionen Franken belaufen. Der Investitionskredit muss vom Grossen Stadtrat beschlossen werden und untersteht dem obligatorischen Referendum. 

Das geplante Restaurant, welches die Stadt zukünftig verpachten will, soll bis zu 60 Innenplätze mit Sicht auf den Rhein bieten und sich für Apéros, Ausstellungen und Vorführungen und Trauungen anbieten. Der Bau würde allerdings auch einige Anpassungen mit sich bringen: So kämen dann auf die Schaffhauser eine neue Führung des Veloverkehrs und die Anpassung der unmittelbaren Umgebung zu, so der Stadtrat. Zudem sei die «ganzheitliche Gestaltung des Areals bis zum Salzstadel im Sinne eines kleinen, öffentlichen Gassa-Platzes mit einer Bepflanzung und Parkmobiliar» vorgesehen.

Stadtbildkommission gibt grünes Licht

Das Projekt wurde unter Einbezug der Stadtbildkommission entwickelt. Aufgrund der speziellen Lage wurde es verschiedenen Bewilligungsinstanzen zur Vorprüfung vorgelegt und von diesen als bewilligungsfähig beurteilt. Die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK) kam zum Schluss, dass «das Vorhaben zu keiner Beeinträchtigung des Ortsbildes von nationaler Bedeutung Schaffhausens (…) führen wird (…)».

Die Projektplanung sieht vor, dass die Eröffnung des Restaurants und des neuen Platzes bei verzögerungsfreier Baubewilligung zu Beginn der Sommersaison 2023 gefeiert werden kann. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren