LKW beschädigt VBSH-Bus beim Abbiegen

Autor
Schaffhauser N…

Am frühen Montagnachmittag kam es auf der Schaffhauser Gemsgasse zu einer seitlichen Kollision zwischen einem Linienbus der Verkehrsbetriebe Schaffhausen und einem Lastwagen.

Die zerstörte Scheibe im Bus der VBSH. Bild: Verkehrsbetriebe Schaffhausen

Ein LKW-Chauffeur wollte am Montag um 13.30 Uhr mit seinem Gefährt von der Schaffhauser Gemsgasse auf die Auffahrt A4 abbiegen. Als er seinen Lastwagen in Bewegung setzte, schwenkte das Heck des Sattelschleppers aus und streifte die linke Fahrzeugseite eines vorbeifahrenden Linienbusses. Am Bus entstand Sachschaden in Wert von mehreren tausend Franken, verletzt wurde beim Vorfall niemand. Der LKW-Chauffeur setzte seine Fahrt fort, ohne nach dem Rechten zu sehen. Aus diesem Grund sucht die Polizei nach Zeugen des Unfalls, welche Hinweise zum LKW-Chauffeur und seinem Gefährt machen können. Der Bus wird aktuell in der Werkstatt der Verkehrsbetriebe repariert, wie Christoph Wahrenberger, Mediensprecher der VBSH auf Anfrage erklärt. Beim Bus müsse eine Scheibe ersetzt werden.(daz)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren