Unter Drogen und Alkohol den Lieferwagen in die Leitplanke gesetzt

Autor
Schaffhauser N…

Ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender Lieferwagenfahrer fuhr am Samstagnachmittag seinen Lieferwagen in einer Linkskurve in die Leitplanke.

Der Lieferwagen erlitt beim Unfall Totalschaden. Bild: shpol

Auf der Fahrt von Schaffhausen Richtung Herblingen fuhr am Samstagnachmittag ein Deutscher mit seinem Lieferwagen auf der Fulachstrasse, bei der Linkskurve zur Fulachbrücke, geradeaus in die  Leitplanke. Durch den heftigen Aufprall drehte es das Fahrzeug um die eigene Achse und schleuderte dieses mitten auf die Fahrbahn zurück. Ausserdem wurden im Lieferwagen beide Front-Airbags ausgelöst. Der Verunfallte blieb unverletzt, anschliessende Tests auf Alkohol- und Drogenkonsum verliefen beim Mann aber positiv, worauf ihm die Polizei seinen Führerausweis auf der Stelle entzog. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und auch an den Leitplanken gab es einen beträchtlichen Schaden. (daz)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren