Die neue Pächterin der Tanne heisst Claudine-Sachi Münger

Autor
Schaffhauser N…

Jetzt ist klar, wer künftig in der Tanne wirten wird: Die Wahl-Schaffhauserin Claudine-Sachi Münger habe den Stadtrat sowohl mit ihrem Konzept als auch mit ihrer Persönlichkeit überzeugt.

Bald wird hier wieder Wein ausgeschenkt.

Claudine-Sachi Münger wird voraussichtlich ab 1. März 2019 das ehemalige Hotel Tanne führen. Ihr Konzept, bei dem die Erhaltung der traditionellen Werte der Tanne mit einem innovativen Ansatz kombiniert wird, überzeugte den Stadtrat nach eigener Aussage. Der Betrieb der historischen Weinstube wird mit einem Integrationsprojekt für Menschen mit Handicap verknüpft.

Die neue Pächterin wird in der Tanne eine Weinstube mit einfacher, selbstgemachter, regionaler Küche und regionalem Wein sowie einen Laden mit regionalen Produkten anbieten. Serviced Studios mit kleiner Küche sowie Reinigungs- und Waschservice in den oberen Stockwerken ergänzen das Angebot. Das sei ganz im Sinne des Stadtrats.

Die 39-jährige schweizerisch-japanische Doppelbürgerin ist Wahl-Schaffhauserin und verfügt über einen Universitätsabschluss in Betriebswirtschaft der Hochschule St. Gallen mit Vertiefung Marketing. Schon als Kind arbeitete sie im elterlichen Bäckerei-Konditorei-Confiserie Betrieb mit. Claudine-Sachi Münger arbeitete zehn Jahre lang für Unilever Schweiz Food Solutions und ist heute Regionalverkaufsleiterin eines Handels- und Dienstleistungsunternehmens für die Bäckerei- und Confiserie-Branche.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren