Für sauberes Trinkwasser: Georg Fischer AG führt «Walk for Water» durch

Autor
Schaffhauser N…

Im Klostergut Paradies fand am Freitag der «Walk for Water» statt. Auf 2.2 Kilometern wurde dabei Geld für die Hilfsorganisation «Water Mission» gesammelt.

Am Freitag fand der von der Georg Fischer AG initiierte «Walk for Water» statt. Insgesamt haben laut dem Unternehmen rund 400 GF Mitarbeitende und Geschäftspartner von GF daran teilgenommen.

Bei der Aktion liefen die Teilnehmer auf einer Strecke von 2.2 Kilometern zu einer Wasserstelle, wo sie Wasser holten. Dann ging es mit dem gefüllten Eimer wieder zurück. Jeder Teilnehmer bezahlte eine Startgebühr von 20 Franken. Die Einnahmen dieses Anlasses, also die Startgelder und die Beiträge von Sponsoren, sollen an die Hilfsorganisation «Water Mission» gehen. Diese wolle das Geld nutzen, um Projekte für sauberes Trinkwasser in Indonesien und Malawi zu unterstützen.

Water Mission entwirft, baut und implementiert Lösungen für sauberes Wasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene für Menschen in Entwicklungsländern und Katastrophengebieten. Die Organisation beschäftigt fast 300 Mitarbeiter auf der ganzen Welt zur Bekämpfung der weltweiten Wasserknappheit.

Der Anlass wird an diesem Wochenende noch an weiteren GF Standorten in den USA, Indonesien sowie Deutschland durchgeführt. Wie viel insgesamt gespendet werden kann, wolle GF am Montag mitteilen. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren