Hausi Naef erhält den Werner Amsler Kulturpreis 2019

Autor
Schaffhauser N…

Mit Hausi Naef erhält einer der «profiliertesten Vertreter der freien Schaffhauser Kulturszene» den Werner Amsler Preis 2019 - darin ist sich der Stiftungsrat einig.

Hausi Naef sei «einer der profiliertesten Vertreter der freien Schaffhauser Kulturszene».

Der Stiftungsrat der Stiftung Werner Amsler hat einstimmig entschieden, den Werner Amsler Preis 2019 an Hausi Naef zu vergeben. Dies teilte die Stiftung heute mit. Der Preisträger ist aus Sicht des Stiftungsrates einer der profiliertesten Vertreter der freien Schaffhauser Kulturszene und begleitet und prägt diese seit Jahrzehnten in vielfältigster Weise. Seine Begabungen bringe der 1961 in Neuhausen geborene, dreifache Familienvater als Kulturhandwerker und als kreativer Erbauer, Betreuer und Begleiter von Theaterproduktionen ein. Daneben beweise er auch als Kulturveranstalter immer wieder eine glückliche Hand, denn er ist einer der Co-Gründer des Schaffhauser Jazzfestivals und von anderen anspruchsvollen Konzertreihen. Nicht zuletzt auch für die Kammgarn, wo der gelerntem Maschinenschlosser für den Erhalt des Fabrikcharakters massgeblich beigetragen habe.

Der Werner Amsler Preis in der Höhe von 20'000 wird Naef anlässlich des Galakonzerts der Schaffhauser Meisterkurse am Montag, 4. Februar 2019 um 19.30 Uhr im Stadttheater überreicht. (r.)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren