Polizei überführt Sexualdelinquenten

Autor
Schaffhauser N…

Die Polizei konnte einen 65-jährigen Mann überführen, der kinderpornografische Postkarten in bestimmten Quartieren im Kanton abgelegt hatte.

Das Ziel des Täters waren überwiegend Kinder.

In der Zeitspanne von Juli 2017 bis August 2018 wurden in der Stadt Schaffhausen im Breitequartier mehrfach, beim Bahnhof Schaffhausen zweimal und beim Badischen Bahnhof in Beringen einmal verbotene kinderpornografische Bilder im Postkartenformat deponiert, sodass sie von Passanten und Kindern aufgefunden worden sind.

Ermittlungen der Schaffhauser Polizei führten schliesslich zu einem 65-jährigen Mann. Er wurde Ende August 2018 kurzfristig festgenommen und befragt, wobei er seinen Handlungen gegenüber der Polizei eingestand hat. Die verbotenen Bilder hatte er – nach eigenen Angaben - aus dem Internet heruntergeladen und selbst ausgedruckt. Der Mann muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten. (uek)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren