Finanzen der Musikschule erholen sich langsam

Autor
Radio Munot

Im vergangenen Jahr hatte die Musikschule Schaffhausen noch ein Minus von über 20'000 Franken zu verkraften, dieses Jahr sieht es besser aus. Die Rechnung schliesst mit einem kleinen Plus.

Die Stadt hat das Gebäude an der Rosengasse 26 gekauft. Archivbild: Selwyn Hoffmann

Die Schaffhauser Musikschule schliesst das letzte Schuljahr mit einem kleinen Minus ab. Das Jahresergebnis für den Zeitraum von September 2018 bis August 2019 liegt bei knapp 1200 Franken. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine deutliche Verbesserung. Damals schloss die Musikschule das Jahr noch mit einem Minus von über 22’000 Franken ab, wie der aktuelle Rechenschaftsbericht zeigt. Zudem verzeichnete die Musikschule im vergangenen Schuljahr auch wieder mehr Spenden. Die grösste Erleichterung bringt aber wahrscheinlich die zukünftige Entlastung bei den Gebäudekosten. Die Musikschule hätte das Gebäude nicht mehr selbst unterhalten können, weshalb die Stadt Schaffhausen Ende Oktober beschloss, das Gebäude der Musikschule zu kaufen (die SN berichteten).

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren