#1

Da rumort es zurzeit gewaltig in den Gemäuern der Erziehungsdirektion. Weshalb wohl hält Regierungsrat Christian Amsler zwei Berichte (PUK-Bericht in Sachen Schulzahnklinik / Bericht der Subkommission in Sachen BBZ) noch immer unter Verschluss und werden Maulkörbe verteilt? Warum berief er seinen ehemaligen Wahlkampfhelfer als Präsident der Subkommission, wohlwissend, dass dieser der Aufsichtskommission der Höheren Fachschule BBZ vorsteht, und fällt ihm nun im Nachhinein in den Rücken? Die Frage sei erlaubt, ob er eventuell einen ihm wohlgesinnten Gefälligkeitsbericht erwartet hat? Jedenfalls ist dieses Verhalten eines Regierungsrates und Ständeratskandidaten unwürdig.

Hansueli Birchmeier

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.