#1

Das mit dem Parken ist eher umgekehrt, es sind eher die Deutschen die sich einen Dreck kümmern wie und wo Sie Ihre Karre hinstellen, hauptsache so nah wie möglich am Eingang.
Da spielt es auch keine Rolle ob man 2 Parkplätze belegt, ob Behinderten-, Frauen-, oder Kind-Mutterparkplatz, fälschlicherweis belegt werden, hauptsache er ist Frei und ist nahe beim Eingang.
Zahlen an der Kasse ist doch für die Deutschen gerade ein Volkssport, wenn es darum geht die Cents auf den Cent genau herauszuzählen, oder noch besser von der Verkäuferin es machen zu lassen.
Ein Schweizer würde Aufwand und Zeit dafür reuen, denn grundsätzlich bezahlt der Schweizer mit Noten oder Karte. So ist das.
Wohne seit 10 Jahren in der BRD und glauben Sie mir grundsätzlich ist fast alles Falsch in diesem Artikel, aber belassen wir es bei diesen 2 Themen.
In diesem Sinne freundlichst
Urs Erwin Breuss

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.