Gewinnrückgang bei Zürcher Kantonalbank

Autor
Radio Munot

Die ersten sechs Monate des Jahres 2019 hätten für die Zürcher Kantonalbank besser laufen können - die tiefen Zinsen haben sich negativ auf den Gewinn ausgewirkt.

So richtig geklingelt hat die Kasse bei der ZKB nicht. Symbolbild: Pixabay

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat im ersten Halbjahr 2019 unter den anhaltend tiefen Zinsen gelitten. Dementsprechend ist der Gewinn zurückgegangen. Der Reingewinn sank um fast fünf Prozent auf 418 Millionen Franken. Bankchef Martin Scholl zeigte sich in einer Mitteilung dennoch einigermassen zufrieden mit dem Halbjahresergebnis. Für den weiteren Jahresverlauf gibt sich die Bank vorsichtig optimistisch.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren