Lieferwagen wird von Windböe erfasst und kippt um

Autor
Schaffhauser N…

Eine Windböe wurde einem 34-jährigen LKW-Fahrer zum Verhängnis: Bei Stühlingen wurde sein Lastwagen von so einer erfasst und einen Abhang hinunter gedrückt.

Der Mann musste mit einem Helikopter in die Klinik gebracht werden. Symbolbild: Pixabay

Glück im Unglück für einen 34-jährigen Paketzusteller: Am Dienstag wurde sein LKW auf der Strasse zwischen dem deutschen Bettmaringen und der L 169 von einer Windböe erfasst. Diese war so stark, dass der Fahrer auf den unbefestigten Strassenrand geriet. Dort rutschte der Mann mit seinem Gefährt hinunter und kippte auf die Seite.

Der Fahrer kam mit einem Rettungshelikopter in eine Klinik. Dort wurde festgestellt, dass er nur leichte Verletzungen davongetragen hatte. Der neuwertige Lieferwagen wurde schwer beschädigt. Der Sachschaden liegt bei mehreren zehntausend Franken. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren