Erfolgreiche Unterschriftensammlung gegen Steiner Feuerwerk

Autor
Radio Munot

Feuerwerk wird besonders unter dem Aspekt des Klimaschutzes kontrovers diskutiert - auch in Stein am Rhein. Dort will eine Volksmotion das Spektakel am 1. August verbieten.

Das Feuerwerk in Stein am Rhein sorgt für Diskussionen.

Die Volksmotion welche die Abschaffung des 1.-August-Feuerwerks in Stein am Rhein fordert, ist problemlos zustande gekommen. Christian Birchmeier hat am vergangenen Samstag rund 80 Unterschriften auf dem Rathausplatz gesammelt, schreibt heute der Steiner Anzeiger. Birchmeier findet, dass das diesjährige Feuerwerk zu laut gewesen sei und auch für zu viel Umweltverschmutzung gesorgt habe. Ausserdem sei das chaotische Parkieren der Besucher unerträglich gewesen. Die Volksmotion wird nun vom Einwohnerrat behandelt.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren