Bewerberansturm auf Ernte 18

Autor
Schaffhauser N…

Über 100 Kunstschaffende haben sich für die Ernte 18 beworben. Davon wurden 17 Künstler von einer Jury ausgewählt.

Der Ernte-Preis ist mit 10'000 Franken dotiert.
Bild: Selwyn Hoffmann

Für die Teilnahme an der diesjährigen Ernte, der jurierten Jahresausstellung der Schaffhauser Kunstschaffenden, sind 102 Anmeldungen eingereicht worden.

Wie auch in den letzten Jahren wechselte die Zusammensetzung der Jury. In diesem Jahr jurierten: Christoph Bauer (Museumsleiter, Kunstmuseum Singen), Jennifer Burkard (Kuratorin Gegenwartskunst, Museum zu Allerheiligen), Stephan Kuhn (Präsident Kunstverein Schaffhausen), Deborah Keller (Freie Kunstkritikerin, Zürich/Kuratorin Kunsthalle Arbon) und Rachel Lumsden (Künstlerin St. Gallen/Arbon, Dozentin Hochschule Luzern). Die Jury leitete Isabelle Köpfli, die Kuratorin der Ernte 18.

Die Vernissage findet am 18. November 2018, um 11.30 Uhr im Museum zu Allerheiligen statt. Dann wird auch der mit 10'000 Franken dotierte Ernte-Kunstpreis vergeben. Alle ausstellenden Künstlerinnen und Künstler haben die Chance, mit diesem Preis ausgezeichnet zu werden. (uek)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren