Jestetten: Französischer Wohnmobilfahrer macht sich aus dem Staub

Autor
Schaffhauser N…

In Jestetten ist am Sonntagmittag ein französischer Wohnmobilfahrer nach einer Streifkollion mit einem parkierten Auto vom Unfallort weggefahren.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist der gesuchte Franzose schon wieder aus Jestetten verschwunden.

Am Sonntagmittag hat ein ungefähr 70-jähriger Mann in Jestetten ein geparktes Auto gestreift. Laut Augenzeugen handelt es sich um ein weisses Wohnmobil mit französischer Zulassung. Ohne anzuhalten, fuhr der Wohnmobilfahrer weiter. Am geparkten Auto entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen, die wichtige Informationen zum gesuchten Wohnmobilfahrer machen könnten. (uek)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren