Heizlüfter bringt Sofa zum Brennen

Autor
Schaffhauser N…

In Stühlingen brannte in der Nacht auf Sonntag ein Sofa. Dank dem raschen Eingreifen der Feuerwehr kam es zu keinen grösseren Schäden.

Die Feuerwehr konnte das Sofa in der Wohnung rasch löschen.

In der Nacht auf Sonntag wurde im Stühlinger Ortsteil Mauchen gegen 4:10 Uhr  ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. In einer Wohnung, in welcher fünf Arbeiter einer ortsansässigen Firma leben, hatten drei Personen gemeinsam gefeiert und hierbei einen Heizlüfter betrieben, welcher nahe an einem Sofa aufgestellt war. Ob durch den Betrieb zu nahe an dem Möbel oder einen technischen Defekt kam es zum Vollbrand des Sofas. Die Bewohner bemerkten dies noch rechtzeitig und konnten die Wohnung verlassen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Sofa gelöscht werden bevor der Brand auf weiteres Mobiliar oder gar die Wohnung übergriff. Alle drei Personen wurden vor Ort durch Rettungsdienst überprüft und als unverletzt entlassen. Sie kamen in einer anderen Wohnung des Anwesens unter. Der Sachschaden wird vermutlich im hohen vierstelligen Bereich liegen. (daz)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren