«Räbeliechtli-Boykott» sorgt für Aufregung im Netz

Publiziert am
Autor
Daniel Zinser

Knatsch im Kindergarten: Die Lehrpersonen haben aus Protest die diesjährigen Räbeliechtli-Umzüge abgesagt. Es geht darum, dass der Kanton ihnen eine versprochene Entlastungsstunde bis heute nicht gewährt hat. Im Netz stiess diese Protestaktion für grosse Aufregung. Wir haben eine Auswahl von Kommentaren auf unserer FB-Seite gesammelt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren