Thayngen will UNICEF-Label

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Die Gemeinde Thayngen will das UNICEF-Label als kinderfreundliche Gemeinde erhalten.

Thayngen will das UNICEF-Label. Bild: Radio Munot

Die Gemeinde Thayngen begehrt das UNICEF-Label, damit wäre sie die erste Schaffhauser Gemeinde, welche jenes Label besitzen würde. Dafür hat Thayngen bereits eine Umfrage bei der Bevölkerung gemacht, um herauszufinden, wie kinderfreundlich die Gemeinde ist. Die Ergebnisse seien positiv ausgefallen, sagt die Thaynger Bildungsreferentin Andrea Müller gegenüber Radio Munot. Einzig der Zustand der Thaynger Badi wurde von allen Altersgruppen bemängelt. Als nächstes wird eine Kommission Verbesserungsmöglichkeiten einreichen. Ziel ist es, dass die Gemeinde noch dieses Jahr das UNICEF-Label erhält.

Beitrag Radio Munot

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren