Neuhausen stimmt der Verlegung des Werkhofes zu

Publiziert am
Autor
Schaffhauser N…

Neuhausen hat der Verlegung des Werkhofs ins Chlaffental mit 1656 Ja zu 1155 Nein Stimmen zugestimmt.

Der neue Standort für den Werkhof und die Gemeindegärtnerei ist definitiv auf dem Areal der konkursiten Wickli Metallbau AG. Bild: Selwyn Hoffmann

Der neue Standort für den Neuhauser Werkhof und die Gemeindegärtnerei wird definitiv im Chlaffental auf dem Areal der konkursiten Wickli Metallbau entstehen: Mit 1656 Ja zu 1155 Nein stimmten die Neuhauser für eine Verlegung. Die Wahlbeteiligung lag bei 58.32 Prozent. 

Zugestimmt haben die Neuhauser auch der zweiten Abstimmung über den Verkauf von 100 Prozent des Aktienkapitals der Fernheizwerk AG Neuhausen am Rheinfall an die EKS AG sowie die Beteiligung in Höhe von Fr. 850'000.-- (respektive 7.83 Prozent) an der Energieverbund Neuhausen am Rheinfall AG. Die Abstimmung fiel mit 1754 Ja zu 729 Nein beziehungsweise 1667 Ja zu 723 Nein Stimmen relativ deutlich aus. 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren