VC Kanti im ersten Playoff-Spiel chancenlos

Publiziert am
Autor
Daniel Zinser

Der VC Kanti war im ersten Spiel des Playoff-Viertelfinal gegen den Titelfavoriten Volero Zürich wie erwartet chancenlos.

Symbolbild Volleyball

Der VC Kanti hatte sich erst gegen Schluss der Vorrunde auf den achten Platz gespielt, der zu einer Teilnahme an den Playoffs berechtigt. So spielten sie am Freitagabend zum ersten Mal gegen den Tabellenersten der Vorrunde und Ligadominator Volero Zürich. Wie erwaret blieben die Schaffhauser chancenlos. Während der erste Satz noch hart umkämpft war und zum Schluss erst mit 25:27 an die Zürcherinnen ging, wurde es in Satz 2 (15:25) und 3 (11:25) deutlicher. Die nächsten beiden Spielen des Playoff-Viertelfinal finden nun in Zürich statt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren