FCS vom Aufsteiger gedemütigt

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Der FC Schaffhausen hat auswärts gegen den FC Rapperswil verloren – mit 0:5.

Der FC Schaffhausen verliert auswärts gegen Rapperswil-Jona deutlich mit 0:5. Bei der klaren Niederlage wurde der FCS vom Aufsteiger regelrecht gedemütigt. In der Abwehr liess sich der FCS mehrfach düpieren und war am Ende ohne jede Chance. Das 0:5 ist die höchste Niederlage des FCS seit mehr als acht Jahren. Trotzdem bleibt der FCS Tabellenführer in der Challenge League, weil der erste Verfolger Xamax Neuchatel ebenfalls verloren hat.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren