Der Regio-Festivalguide

Publiziert am
Autor
Jessica Huber

Der Sommer kommt und somit beginnt auch die Openair- und Festivalzeit! Wir haben uns auf die Suche nach ein paar regionalen Geheimtipps der diesjährigen Saison gemacht.

Die Openair-Saison beginnt bei uns schon früh. Am 26. und 27. Mai findet das zweite Openair Hallau zwischen den schmucken Rebbergen statt. Musikalisch wird dieses Jahr einen drauf gesetzt: Mit von der Partie sind beispielsweise Russkaja, Ohrbooten oder So Wasted!

Mehr Infos finden Sie hier

 

An Pfingsten haben wir nicht nur frei, sondern es ist dann auch immer die Zeit für die Afro-Pfingsten in Winterthur. Hier werden über mehrere Tage verteilt diverse Konzerte, Märkte und Workshops veranstaltet, die jedes Jahr zahlreiche Besucher anlocken. Von Jazz über Rap bis zu Latin sind beinahe alle Musikrichtungen vertreten.

Mehr Infos finden Sie hier

afro

 

Um gute Musik und eine angenehme Atmosphäre zu finden, müssen Sie nicht weit weg. Am 10. Juni verwandelt sich der Mosergarten der Stadt Schaffhausen in ein gemütliches Festivalgelände. Am Rasafari-Open-Air, welches dieses Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet spielen auf Bühne diverse Bands, die bis jetzt noch geheim sind.

Mehr Infos finden Sie hier.

rasafari

 

In Tägerwilen findet jährlich ein kleines, aber feines Openair direkt am Bodensee statt. Das Krach am Bach ist ein 1-Tages-Festival am 10. Juni und überzeugt mit Bands wie Catalyst oder Pablo Infernal, die nach Tägerwilen kommen.

Mehr Infos finden Sie hier

krach

 

Heiss oder auf spanisch «Caliente», so heisst das Latino-Festival in Zürich, welches eine über 20 Jahre alte Geschichte aufweisen kann. Das Caliente überzeugt mit Rhythmus und bringt den Besuchern vom 7. bis 9. Juli die feurige Welt von Rio näher.

Mehr Infos finden Sie hier

caliente

 

Ebenfalls ganz in der Nähe und mit einer einzigartigen Kulisse findet in Stein am Rhein das Klingenopenair (21. und 22. Juli 2017) statt. Letztes Jahr feierten sie ihr 25-Jahr-Jubiläum und liessen es ordentlich krachen. Dieses Mal sind Bands wie Panda Lucx, Crimer oder The Gardener and the Tree vor Ort.

Mehr Infos finden Sie hier

klingenopenair

 

Wenn sich der Herrenacker in ein Openair-Gelände verwandelt, dann wissen wir, die Sternchen des Stars in Town sind nicht mehr weit. Vom 8. bis 12. August dröhnen die Stimmen von beispielsweise Toto, Seven, George Ezra oder Emeli Sandé durch die Schaffhauser Altstadt.

Mehr Infos finden Sie hier

stars in town

 

Noch ein sehr junges Festival findet am 11. August in Konstanz statt. Parallel zum Konstanzer Seenachtsfest findet das Seesucht Festival statt. Ein Electronic-Musikfestival, das durch die einmalige Location und musikalischen Top-Acts wie Icona Pop, Cheat Codes oder Alle Farben besticht.

Mehr Infos finden Sie hier

 

Und noch ein Stück weiter den Bodensee hinauf findet in Arbon am 25. und 26. August das Summerdays Festival statt. Direkt am Ufer an iydlischer Lage spielen auf der Bühne Ellie Gouldng, Status Quo oder Tom Odell. Aber auch Schweizer Künstler wie Pegasus oder Hecht lassen sich das sommerliche Ambiente nicht entgehen.

Mehr Infos finden Sie hier

summerdays

 

Leider passen die Festivals doch nicht? Weitere Veranstaltungen finden Sie auf nordagenda.ch.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren