«Die Finanzierung des Dampfschiffs ist auf gutem Weg»

Autor
Radio Munot

Die Pro Dampfer AG hat in den letzten vier Monaten 700'000 Franken für ein Dampfschiff auf dem Rhein gesammelt.

Eduard Joos Präsident der Pro Dampfer AG mit einem Plan des Dampfers

Für die Realisierung des Projekts braucht es allerdings zehn bis zwölf Millionen Franken, sagt Präsident Eduard Joos gegenüber Radio Munot. 

Der Präsident ist ist jedoch zuversichtlich, dass sie das nötige Geld zusammenbringen. Ein paar Kontakte mit Geldgebern seien sehr vielversprechend, so Joos. Das Dampfschiff soll bereits 2020 auf dem Rhein fahren. Auf dem Papier steht das Projekt bereits, die Pläne sind ausgearbeitet. Im nächsten Juni sollen in Deutschland in einem Kanal verschiedene Tests für das Dampfschiff durchgeführt werden.

Beitrag Radio Munot

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren