Zwei Linksfüsser, die sich verstehen

Der FC Schaffhausen steht heute beim FC Vaduz vor einer grossen Herausforderung. Gegen den Super-League- Absteiger möchte man etwas Zählbares holen.
von Daniel F. Koch,

Müheloser Pflichtsieg über Gossau

Die Kadetten rehabilitieren sich für das Ausscheiden in der Champions League und besiegen bei der Rückkehr in die Meisterschaft den TSV Fortitudo Gossau mit 31:22 (16:11).
von Schaffhauser N…,
Hüt im Gschpröch: Sutter + Pfändler, Komikerduo
Jetzt hören

«Wir haben alles versucht»

Stageworks hat die Reissleine gezogen, die «Anna Göldi»-Produktionsfirma steht vor dem Konkurs. Gesellschafterin Diane Kiesewetter erklärt, was zum Aus geführt hat.
von Schaffhauser N…,

.

Region

Zwei Abgänge bei SH Power

Gleich zwei hohe Posten bei SH-Power müssen neu besetzt werden. Dies teilt die Stadt Schaffhausen mit.
von Radio Munot,

Widmer Gysels letztes Budget

Morgen im Kantonsrat: Die abtretende Regierungsrätin Rosmarie Widmer Gysel stellt ihr letztes Budget vor.
von Schaffhauser N…,

shn eigenwerbung

 

Authentisches Karibikflair

Reggae vom Feinsten präsentierte der Jamaikaner Alborosie mit seiner Band in der bis zum letzten Platz gefüllten Kammgarn.
von Serena Schelli…,

Überregionales

Das feminine Gesicht der Reformation

Anna Alexandra zu Rappolt­stein, die der Reformation verbundene Adlige aus dem Elsass, ist weitgehend un­bekannt. An der Akademie Berlingen stellte Rebecca A. Giselbrecht sie ins Zen­trum ...
von Schaffhauser N…,

Kantone raufen sich zusammen

Die Kantone verständigen sich darauf, welche Operationen ambulant erfolgen müssen. Die Verlagerung soll es ermöglichen, Millionen einzusparen. Doch vorerst dürften die Prämien steigen.
von Schaffhauser N…,

Sport

«Ein fantastisches Jahr»

Selbst für Roger Federer wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Der 36-jährige Basler scheiterte in den Halbfinals der ATP Finals in London überraschend an David Goffin. Dennoch sprach er von ...
von Schaffhauser N…,

Leben & Leute

Auf was wir uns im Winter (nicht) freuen

Vom goldigen Herbst sind wir unmerklich in die kühlen Klauen des Winters gerutscht. Aber das macht gar nichts, schliesslich können wir uns auf einiges mehr oder weniger freuen!
von Jessica Huber,

Meinung

Misstöne im Musical

Es ist wie verhext: Im Zehn-Jahres-Takt scheitern in der Region Musicalproduktionen. 2007 waren es «Die Schwarzen Brüder». 2017 ist es «Anna Göldi»: Die Firma Stageworks, welche hinter «Anna ...
von Zeno Geisseler,

Woche 46

Es ist gute Tradition, dass die SN im Vorfeld von Urnengängen ihre Spalten für die Leserschaft öffnen. Dahinter steht das Bestreben, den Menschen – unabhängig von ihrer politischen Einstellung ...
von Schaffhauser N…,

Eine steife Brise

Der von der Regierung vorgeschlagenen Revision des kantonalen Polizeigesetzes weht bereits jetzt, in der Vernehmlassungsphase, ein bemerkenswert eisiger ­Novemberwind entgegen.
von Mark Liebenberg,