Hochgiftiges in Rivella-Flaschen

Autor
Radio Munot

Ein Safety-Truck der Firma Remondis hat heute Nachmittag auf der Breite Giftmüll eingesammelt.

Symbolbild: Pixabay

Die Firma Remondis hat heute Nachmittag auf der Breite in Schaffhausen Giftmüll eingesammelt. Dies in ihrem so genannten Safety-Truck. Das ist ein spezieller Container, bei dem Gifte, Säuren und Laugen abgegeben werden können. «Es wurde schon Hochgiftiges in Rivella-Flaschen abgegeben», sagt der Mitarbeiter der Firma Remondis, Björn Wellenzohn, im Interview mit Radio Munot. Der Safety-Truck fährt einmal jährlich auf der Breite vor. Insgesamt sammelt er an zwölf verschiedenen Standorten im ganzen Kanton Schaffhausen Sondermüll ein.

Beitrag Radio Munot:

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren