Immer mehr Waffen im Kanton Thurgau

Autor
Radio Munot

Immer mehr Waffen: Im Kanton Thurgau wurden über 1000 neue Waffenerwerbscheine ausgestellt.

Symbolbild: Pixabay

Im Kanton Thurgau werden mehr und mehr Waffenerwerbsscheine ausgestellt. Die Polizei hat bis November fast 1400 neue Genehmigungen für den Besitz einer Waffe erteilt. Damit ist laut der Thurgauer Zeitung ein Rekordwert erreicht.

Hauptsächlich handelt es sich bei den Waffen um Ordonanzgewehre, aber auch Pistolen werden vermehrt gekauft. Ein privates Aufrüsten aufgrund einer potentiellen Terrorgefahr ist laut der Polizei kein Grund für die gestiegene Nachfrage nach Waffen. Vielmehr seien gesetzliche Änderungen der Auslöser.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren