Schaffhauser vom Zug erfasst

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Ein 27-jähriger Mann aus Schaffhausen ist in der Nacht auf Samstag in Bern auf einem Bahngleis tot aufgefunden worden.

Der Tote wurde auf den Gleisen beim Fischermätteli in der Stadt Bern gefunden. Bild: Google Maps

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann von einem Zug erfasst worden ist. Ein Suizid stehe nicht im Vordergrund der Ermittlungen, jedoch schliesst sie ihn nicht aus, schreibt die Nachrichtenagentur sda. Es liegen aber auch keine Hinweise auf Dritteinwirkung vor. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren