Chiasso siegt gegen den FCS

Publiziert am
Autor
Pascal Oesch

Kein Glück für den FC Schaffhausen. Im Auswärtsspiel gegen Chiasso verliert der FCS mit 2:1.

Ticker

Trotzdem verliert Schaffhausen in Chiasso 1:2.

Ehrentreffer für den FCS in der Nachspielzeit durch Tranquilli.

Eine Viertelstunde vor Schluss tut sich der FCS weiterhin schwer, Chiasso führt 2:0. Die Tessiner lauern auf Konter.

Chiasso schiesst das 2:0, Torschütze ist der nur Augenblicke zuvor eingewechselte Moussa Soumarè.

Eine Stunde ist absolviert: Nach wie vor führt Chiasso. Von Schaffhausen kommt wenig Zählbares. Einzig der zur Pause eingewechselte Tranquilli machte kurzzeitig auf sich aufmerksam. Sein Versuch verfehlt das gegnerische Gehäuse knapp.

Nach 50 Minuten vermeldet der Speaker die Zuschauerzahl: 450 sind es - darunter eine Handvoll FCS-Anhänger.

Weiter geht's in Chiasso.

Pause im Südzipfel der Schweiz. Chiasso - FC Schaffhausen 1:0.

Chiasso hat zurzeit Oberwasser, serviert dem heimischen Publikum gefälligen Fussball. Aber bei den Gästen hatte Sessolo eben den Ausgleich auf dem Fuss. Mittlerweile sind 40 Minuten gespielt.

Tor für Chiasso: In der 27. Minute erzielt Chiasso das 1:0, Torschütze ist Fatkic. Unverdient ist die Führung nicht, haben sich die Tessiner in die Partie gekämpft.

Chiasso vergibt in der 21. Minute einen Penalty; Said lupft den Ball aber über die Latte.

Glück für den FCS.

Bis dato ist die Affiche arm an Höhepunkten, einzig Schaffhausens Cicek machte nach zwei Minuten mit einem sehenswerten Abschluss auf sich aufmerksam. Nach wie vor steht es 0:0. 15 Minuten sind gespielt.

Los geht's in Chiasso. Nach einer Schweigeminute rollt der Ball.

Einmarsch der beiden Mannschaften.

fc

Und hier noch konkret: Nikolic; Loosli, Rhyner, Mevlja; Menezes, Bunjaku, Lika, Mikari; Castroman; Sessolo, Cicek.

Die rudimentäre Spielaufstellung: 

spiel

Das Aufwärmen hat begonnen. Im Schauer des Rasensprengers werden die Muskeln aufgewärmt.

aufwaermen

Heute trifft der FC Schaffhausen auf den FC Chiasso. Anpfiff ist um 19 Uhr. 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren