Hakan Yakin wird Assistenztrainer beim FCS

Publiziert am
Autor
Jessica Huber

Kurz vor Feierabend wird bestätigt: Hakan Yakin kommt als Assistenztrainer zum FC Schaffhausen.

Hakan Yakin: Bild: Key

Gegenüber den Schaffhauser Nachrichten bestätigte Marco Truckenbrod Fontana, Geschäftsführer und Sportchef des FC Schaffhausen, dass der Club dem Wunsch von Murat Yakin nachkommt und seinen Bruder Hakan Yakin als Assistenztrainer analog der Laufzeit des Vertrags von Murat Yakin verpflichtet hat. 

Wie auch seinem Bruder Murat Yakin gelang Hakan Yakin als aktiver Spieler beim FC Basel der Durchbruch. In den weiteren Jahren seiner Karriere spielte er jeweils für kurze Zeit bei Paris Saint-Germain, dem VfB Stuttgart oder Galatasaray Istanbul. Seine persönlich erfolgreichste Saison erlebte Yakin 2007/08, als er, bei den Young Boys Bern spielend, mit 24 Toren Toschützenkönig und mit 18 Vorlagen auch der beste Vorbereiter  der Liga war. Nach seiner aktiven Karriere zog es auch Hakan Yakin ins Trainergeschäft. Dort war er bisher aber noch nicht so erfolgreich wie sein Bruder. Zuletzt trainierte er die U21 des FC St. Gallen. Dort hat er aber bereits Mitte Dezember bekannt gegeben, seinen Ende des Jahres auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.

Beitrag Radio Munot

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren