Hüt im Gschpröch: Raphaël Rohner und Jens Lampater, Kulturkommission

Publiziert am

Bis zum Sommer 2018 will die Stadt Schaffhausen eine neue Kulturstrategie entwickeln. Man will festlegen, was in den nächsten zehn Jahren gefördert werden soll. Dafür wird ein Mitwirkungsprozess gestartet: Morgen findet ein erster öffentlicher Kulturworkshop in der Kammgarn statt. Wir sprechen darüber mit Jens Lampater und Raphaël Rohner (l.), dem Präsident der städtischen Kulturkommission.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren