Hüt im Gschpröch: Katrin Bernath, Stadträtin

Publiziert am

Der Stadtrat hat eine Vorlage zur Einführung einer Verordnung über die Quartierparkierung verabschiedet. Damit will man das Parkieren auf öffentlichem Grund einheitlich regeln. Dieser soll nämlich in erster Linie den Anwohnern, nicht den Pendlern zur Verfügung stehen - das sollen Parkkarten möglich machen. Wir sprechen mit Baureferentin Katrin Bernath.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren