Schaffhausen-Stein am Rhein wird ausgebaut

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Die Strecke zwischen Schaffhausen und Stein am Rhein wird ausgebaut. Beim Bahnhof St. Katharinental wird für 21 Millionen Franken ein zweites Gleis gebaut.

Die Strecke zwischen Stein am Rhein und Schaffhausen wird ausgebaut. Bild: Radio Munot

Baustart für die Ausbauarbeiten ist am nächsten Montag, teilt die SBB mit. Insgesamt wird das neue Gleis über einen Kilometer lang. Die Kosten dafür tragen der Bund, der Kanton Thurgau und die SBB. Mit dem Ausbau können sich die Züge künftig ausserhalb des Bahnhofs Diessenhofen kreuzen. Somit reduziert sich auch die Reisezeit nach Zürich um 15 Minuten. Es wird lediglich Ende Juli während vier Tagen zu einer Streckensperrung kommen. Die Bauarbeiten dauern bis Ende des nächsten Jahres. Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Bahnausbaus im Kanton Thurgau umgesetzt. Insgesamt werden 300 Millionen Franken investiert.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren