Mutmasslicher Vergewaltiger bleibt dem Gericht fern

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Der Angeklagte, dem mehrfache Vergewaltigung vorgeworfen wird, ist heute nicht vor Gericht erschienen.

Symbolbild

Der Angeklagte, dem mehrfache Vergewaltigung vorgeworfen wird, ist heute nicht vor dem Kantonsgericht Schaffhausen erschienen. Wie sein Anwalt dem Gericht mitteilte, habe er seit längerem keinen Kontakt mit seinem Mandanten. Dem Angeklagten, einem 42-jährigen Mann, wird Vergewaltigung in rund 20 Fällen sowie Schändung und Bedrohung seiner Ehefrau vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft fordert unter anderem eine Gefängnisstrafe von drei Jahren. Aufgrund des Fernbleibens des Angeklagten wurde die Verhandlung vom Richter abgebrochen. Es wird zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Verhandlung angesetzt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren