Eine Million weniger Gewinn

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Das Budget 2018 der Stadt Schaffhausen verschlechtert sich. Ursprünglich war ein Gewinn von rund 2,4 Millionen Franken vorgesehen.

Bild: Radio Munot

Im «Novemberbrief» teilt der Stadtrat nun mit, dass der Gewinn um über eine Million Franken sinkt und neu 1.3 Millionen Franken beträgt. Ausschlaggebend für die Verschlechterung ist die Prämienverbilligung. Die Ausgaben dabei steigen um knapp 900000 Franken. Über das Budget und die Anpassungen entscheidet das städtische Parlament Ende November.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren